48 Follower
38 Ich folge
leseratte

leseratte

Auf vieles könnte ich verzichten, nicht aber auf ein gutes Buch!

Das achte Leben (Für Brilka) - Nino Haratischwili

Ich habe dieses Buch mit seinen 1300 Seiten von der Buchhändlerin meines Vertrauens wärmstens empfiohlen bekommen und finde es schon jetzt nach ca 100 Seiten fantastisch!!

 

Wer im Trüben fischt: Kriminalroman (German Edition) - Mechthild Lanfermann

Schön mal wieder eine neue Krimireihe zu beginnen. Mechthild Lanfermanns Krimi konnte mich gut unterhalten. Für Leser, die es gern etwas blutig mögen, ist dieses Buch vielleicht nicht so geeignet, aber, wer wie ich gerne die Romane von Elisabeth Herrmann liest, ist hier sicher gut aufgehoben. Der 2. Teil "Wer ohne Liebe ist" ist soeben in meine Leselotte gewandert.

Die Toten, die niemand vermisst  - Hans Rosenfeldt, Michael Hjorth

Ich habe x-mal angefangen und wollte dieses Buch wirklich gerne lesen, aber irgendwie konnte ich es ab der knappen Hälfte überhaupt nicht leiden!

 

Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert: Roman - Joël Dicker

Schon eine ganze Weile lag dieses Buch auf meinem SuB  und fast hätte ich es auch nicht mehr gelesen, weil mir eine gespoilerte Rezension untergekommen war, grrrrrr......

Jetzt habe ich die 723 Seiten gelesen und bin noch immer in Gedanken ein wenig in Aurora und kann mich nicht recht entscheiden, es nun zu verlassen und ein neues Buch zu beginnen!

Die Sterntaler-Verschwörung - Jan Seghers

Auf Jan Seghers ist Verlass, ich habe auch auf dieses Buch nicht bis zur Taschenbuchausgabe warten können und es nicht bereut!

Die Bücherdiebin

Nur kurz zur Info: Im Februar kommt der Film in die Kinos!

"Das Skript" von Arno Strobl

Das Skript - Arno Strobel

Ich weiß nicht, ob es Euch auch manchmal so geht: Man liest so die Rezensionen von anderen Lesern und meint, das Buch muß ich jetzt aber auch unbedingt mal lesen.So ging es mir mit diesem Buch, und ich muß gleich hinzufügen, dass ich gern Krimis lese, auch gern mal etwas blutiger (jedenfalls manchmal). Also begann ich zu lesen und dachte mir immer, na ja, ja, auch etwas spannend, ziemlich blutig, aber naja, so richtig gefällt es mir eigentlich nicht. Die Figuren und auch die Handlung konnte mich nicht wirklich mitreißen. Irgendwie hatte ich immer so etwas, wie ein schlechtes Gewissen, wo es doch so viele begeisterte Stimmen zu dem Buch gibt, dass bei mir keine richtige Begeisterung aufkommen wollte.

So habe ich es gegen meine sonstige Gewohnheit, spätestens nach 50 Seiten zu entscheiden, ob ich weiterlese, mich bis zum Ende durchgequält und würde es nicht wirklich weiterempfehlen.

!!!!Lesewarnung!!!!

In Liebe, dein Mörder: Thriller (Band 1 von 3) (German Edition) - Volker Ferkau

Erspart Euch dieses Buch!

Eklig und uninteressant

 

Es gibt viele empfehlenswertere Thriller!

Der Sünde Sold: Kommissar Dühnforts erster Fall (Ein Kommissar-Dühnfort-Krimi) (German Edition) - Inge Löhnig

Ich habe mich irgendwie lange um diese Reihe herumgedrückt. Nachdem ich den ersten Teil der Reihe fast fertig habe, muß ich sagen: Wirklich lesenswert!

interessante Story mit gut herausgearbeiteten Charakteren. Mir hat`s gefallen!