48 Follower
38 Ich folge
leseratte

leseratte

Auf vieles könnte ich verzichten, nicht aber auf ein gutes Buch!

"Das Skript" von Arno Strobl

Das Skript - Arno Strobel

Ich weiß nicht, ob es Euch auch manchmal so geht: Man liest so die Rezensionen von anderen Lesern und meint, das Buch muß ich jetzt aber auch unbedingt mal lesen.So ging es mir mit diesem Buch, und ich muß gleich hinzufügen, dass ich gern Krimis lese, auch gern mal etwas blutiger (jedenfalls manchmal). Also begann ich zu lesen und dachte mir immer, na ja, ja, auch etwas spannend, ziemlich blutig, aber naja, so richtig gefällt es mir eigentlich nicht. Die Figuren und auch die Handlung konnte mich nicht wirklich mitreißen. Irgendwie hatte ich immer so etwas, wie ein schlechtes Gewissen, wo es doch so viele begeisterte Stimmen zu dem Buch gibt, dass bei mir keine richtige Begeisterung aufkommen wollte.

So habe ich es gegen meine sonstige Gewohnheit, spätestens nach 50 Seiten zu entscheiden, ob ich weiterlese, mich bis zum Ende durchgequält und würde es nicht wirklich weiterempfehlen.